26.04.2019 in Wahlkreis von Andreas Stoch

Andreas Stoch zum Informationsaustausch im Jobcenter Heidenheim

 
Andreas Stoch und Jobcenterleiter Albert Köble im Austausch

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef von Landtagsfraktion und Landespartei, Andreas Stoch, informierte sich beim Leiter des Heidenheimer Jobcenters Albert Köble über die aktuelle Situation im Kreis Heidenheim. Die Zahl der versicherungspflichtig Beschäftigten steige stetig, berichtet Köble dem Abgeordneten. Doch trotz dieser sehr guten Arbeitsmarktsituation spiele das Thema verfestigte Arbeitslosigkeit strukturbedingt im Kreis nach wie vor eine besondere Rolle.

25.04.2019 in Wahlen von SPD Laupheim

s'rote Fädele 2019 ist wieder am Start!

 

... für das vollständige "s'rote Fädele" Laupheims bitte den Reiter "rotes Fädele" in der Headline anklicken ;)

24.04.2019 in Kommunalpolitik

Die Kreistagskandidaten der SPD für den Wahlkreis VI Bad Buchau / Bad Schussenried sind gut aufgestellt

 
v.l. Angelika Hinz, Karsten Dieckmann, Beate Walaschek-Leube, Mathias Rieger, Robert Hohl, Werner Stadelmaier

Die Kreistagskandidaten der SPD für den Wahlkreis VI Bad Buchau / Bad Schussenried sind gut aufgestellt

Der Ortsverein Bad Schussenried/Bad Buchau der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands mit seinem Vorsitzenden Mathias Rieger freut sich, seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl am 26.Mai 2019 vorzustellen. 

Das Team ist so bunt wie das Leben in unseren Gemeinden: jung und alt, Frauen und Männer, alteingesessen und zugezogen, mit unterschiedlichen beruflichen, weltanschaulichen und sexuellen Orientierungen. Das macht Bad Buchau, Alleshausen, Allmannsweiler, Betzenweiler, Dürnau, Kanzach, Moosburg, Oggelshausen, Tiefenbach, Bad Schussenried und Ingoldingen stark!
Mit klaren Werten und starken Zielen möchten wir eine gerechte gemeinsame Zukunft für alle Bürgerinnen und Bürger schaffen. Deshalb setzen die Kandidaten sich ein für die Chancengleichheit von allen Kindern, von Frauen und Männern, Einheimischen und Neubürgern und Menschen mit Einschränkungen. Für ein umweltgerechtes Leben mit wohnortnaher Versorgung, bezahlbarem Wohnraum, guten Arbeitsplätzen und nachhaltiger  Wirtschaft und Mobilität.
"Nutzen Sie Ihr Wahlrecht", bittet Mathias Rieger, der zugleich Spitzenkandidat ist, "um unsere Region und die sozialen und demokratischen Kräfte im Kreistag zu stärken". 
Und geben Sie Ihre Stimme auch unserem Kandidaten für das Europäische Parlament!
Wer nicht wählt, schenkt seine/ihre Stimme denen, durch die er/sie sich absolut nicht vertreten fühlt. 

13.04.2019 in Landespolitik von Andreas Stoch

Kommunalwahlkampf: SPD setzt auf gebührenfreie Kitas

 

Die Landes-SPD setzt im Kommunalwahlkampf voll auf ihre Forderung nach gebührenfreien Kitas. Der Landesvorsitzende Andreas Stoch und Generalsekretär Sascha Binder präsentierten am Samstag vor der SPD-Zentrale in Stuttgart zum offiziellen Start der Wahlplakatierung ein entsprechendes Bildmotiv, das in den nächsten sechs Wochen auf Großflächen und rund 30.000 Kleinplakaten in Baden-Württemberg bis zur Wahl am 26. Mai zu sehen sein wird.

11.04.2019 in Bundespolitik von Kreisverband Biberach an der Riß

Geldsegen für Laupheim: Bund fördert Neubau der Sporthalle Bihlafingen mit über einer Million Euro.

 

„Das sind großartige Nachrichten für Laupheim und Bihlafingen“, so Biberachs SPD-Bundestagsabgeordneter Martin Gerster. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat heute die Förderung des Neubaus der Sporthalle Bihlafingen mit 1,035 Mio. Euro beschlossen. Damit trägt der Bund knapp 40 Prozent der geschätzten Gesamtkosten von 2,7 Mio. Euro.

09.04.2019 in Ortsverein von Kreisverband Biberach an der Riß

In was für einem Europa wollen wir am Tag nach der Wahl aufwachen?

 
Sebastian Wormser, Karl Hagel, Sophie Gunderlach, Dr. Matthias Lamprecht, Melanie Gelück, Erwin Wiest

OCHSENHAUSEN – Am vergangenen Donnerstag fand in Ochsenhausen auf Einladung der Ochsenhausener Vorsitzenden Sophie Gunderlach und des Biberacher Vorsitzenden Simon Özkeles die Vorstellung des SPD-Kandidaten für die Europawahl, Matthias Lamprecht, statt. 
Nach seiner Vorstellung räumte der 31-jährige promovierte Physiker gleich einmal mit einigen Europamythen auf. Der Kandidat und Wahl-Ulmer rechnete vor, wie aus einem Euro Förderung aus den Mitteln der EU, mit der Zugabe eines Euros aus dem jeweiligen Empfängerland zu einer Investitionen von bis zu zwei Euro Wertschöpfung führt, wovon auch unsere exportstarke Region, mit Hinblick auf die hiesigen Gewerbesteuerzahler profitiere. 

09.04.2019 in Kreisverband von Andreas Stoch

Jahresempfang mit Evelyne Gebhardt MdEP

 

Als Gast zu seinem Jahresempfang hatte der Heidenheimer SPD-Kreisverband die Vizepräsidentin des EU-Parlaments Evelyne Gebhardt geladen. Gleichzeitig ist sie Landesvorsitzende der Deutschen Europa-Union, einer unabhängigen und parteiübergreifenden Bürgerinitiative für ein geeintes Europa. Anlässlich ihres Besuches trat Andreas Stoch der Deutschen Europa-Union bei und übergab seine Beitrittserklärung symbolisch an die EU-Parlamentarierin. 

Hier der ausführliche Bericht zum Jahresempfang in der HZ vom 09.04.2019.  

08.04.2019 in Ankündigungen von Kreisverband Biberach an der Riß

Infomobil des Deutschen Bundestags kommt nach Biberach

 

MdB Gerster: "Großer Truck bietet Demokratiewissen aus erster Hand"

Das Infomobil des Deutschen Bundestages kommt nach sieben Jahren 2019 wieder in den Wahlkreis Biberach. Vom 6. - 8. Mai steht der schneeweiße und 16 Meter lange 25-Tonnen-Truck mit seinem vielfältigen Informationsangebot diesmal auf dem Biberacher Viehmarktplatz. "Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis 292 haben hier die Möglichkeit sich über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments zu informieren", teilte der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster mit. "Der große Truck bietet Demokratiewissen aus erster Hand!"

Termine

Alle Termine öffnen.

26.06.2019, 10:00 Uhr Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg
Die Sitzungen des Landtags können live oder per Videomitschnitt angesehen werden unter: http://www.landtag-bw.de …

26.06.2019, 19:30 Uhr "Spitzenvesper" mit Jugendlandtag

27.06.2019, 09:00 Uhr Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg
Die Sitzungen des Landtags können live oder per Videomitschnitt angesehen werden unter: http://www.landtag-bw.de …

27.06.2019, 18:00 Uhr "Stallwächterparty" der Landesvertretung Baden-Württemberg

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:2
Heute:27
Online:2

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von info.websozis.de