Stimmt mit beim Deutschen Engagementpreis 2019 ab!

Veröffentlicht am 17.09.2019 in Pressemitteilungen

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch ruft die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Heidenheim auf, sich an der Online-Abstimmung zum Deutschen Engagementpreis 2019, dem Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement des Bundesverbands Deutscher Stiftungen, zu beteiligen. Über 31 Millionen Menschen engagieren sich deutschlandweit für unser Gemeinwesen. Gerade in Baden-Württemberg ist das Ehrenamt besonders entwickelt. „Auch im Landkreis Heidenheim haben wir zahlreiche tolle Projekte, die auf ehrenamtlicher Arbeit basieren und ohne diese nicht bestehen könnten“, sagt Stoch.

Gelistet sind auf der Homepage des Deutschen Engagementpreises für den Kreis die Interessengemeinschaft Kaltenburg in Giengen, das Archivteam der Gemeinde Königsbronn, die Bürgerstiftung Steinheim am Albuch, die Frauenselbsthilfe nach Krebs, die Gerstetterin Selina Ergen vom Evangelischen Jugendwerk Heidenheim sowie Klaus Uffelmann vom Kleingartenverein Zanger Berg.

Insgesamt sind in diesem Jahr 617 herausragend engagierte Menschen oder Organisationen aus ganz Deutschland nominiert. Eine Jury wählt im September die Preisträger in fünf Kategorien. Alle anderen Nominierten haben die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis, über den durch diese Online-Abstimmung entschieden wird. Welche Projekte gewählt werden können, ist unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis seit dem 12. September einsehbar. Dort kann jeder bis zum 24. Oktober 2019 seine Stimme abgeben. „Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Menschen im Kreis an der Abstimmung beteiligen und so eins unserer Projekte eine Chance auf den Publikumspreis bekäme“, fordert Stoch zur Teilnahme an der Abstimmung auf. „Der großartige freiwillige Einsatz aller Ehrenamtlichen soll durchaus honoriert werden“, begrüßt der Abgeordnete diese Aktion.

 
 

Homepage Andreas Stoch

Termine

Alle Termine öffnen.

16.12.2019, 10:00 Uhr Sitzung des Bundesvorstands der SPD

16.12.2019, 17:30 Uhr Vereidigung und Verpflichtung von Landrat Peter Polta

17.12.2019, 11:00 Uhr Sitzung des Vorstands der SPD-Landtagsfraktion

17.12.2019, 14:00 Uhr Sitzung der SPD-Landtagsfraktion

17.12.2019, 18:00 Uhr Weihnachtsfeier der SPD-Landtagsfraktion

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:2
Heute:49
Online:2

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

15.12.2019 19:47 „Faire Arbeit auf Europas Straßen“
Rat, Kommission und Parlament einigen sich im Streit um Mobilitätspaket „Wir haben nach langen und schwierigen Verhandlungen einen guten Kompromiss gefunden, den auch die zentraleuropäischen Staaten mittragen. Täglich werden Millionen von Waren im europäischen Binnenmarkt von A nach B transportiert, aber überall in Europa fehlen Fahrerinnen und Fahrer in der Speditionsbranche. Das liegt zu großen

15.12.2019 19:45 Die Grundrente muss jetzt schnell umgesetzt werden
Wir wollen die Grundrente jetzt schnell zum Gesetz machen, fordert Fraktionsvizin Katja Mast. Denn die Anerkennung der Lebensleistung vieler Beschäftigter steht für uns an vorderster Stelle. „Genau richtig. Die SPD-Bundestagsfraktion ist absolut dafür, die Grundrente jetzt sehr schnell ins Gesetzblatt zu bringen. Denn es geht nicht um Paragrafen, sondern darum, Lebensleistung anzuerkennen. Die Angst vor

15.12.2019 19:44 Udo Bullmann – Brexit darf nicht zu Steueroase und Dumping-Konkurrenz vor Europas Haustür führen
Die SPD setzt sich für Partnerschaftsabkommen ein, das Beitrittsperspektive für die Zukunft offenhält. Dazu erklärt der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: Mit dem Ergebnis der britischen Unterhauswahlen ist das Ende der britischen EU-Mitgliedschaft in greifbare Nähe gerückt. Auch wenn der konservative Premierminister Boris Johnson dies als Erfolg feiert – wer die politischen und ökonomischen Realitäten im

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

Ein Service von info.websozis.de