Mathias Rieger neuer SPD OV-Vorsitzender

Veröffentlicht am 27.03.2017 in Pressemitteilungen

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Bad Schussenried – Bad Buchau

Mathias Rieger neuer SPD OV-Vorsitzender

Mathias Rieger heißt der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Bad Schussenried – Bad Buchau. Bei der Jahreshauptversammlung in Bad Schussenried ist der 24-jährige Sozialversicherungsfachangestellte aus Oggelshausen jetzt einstimmig gewählt worden. Seine Amtsvorgängerin Dr. Mechthild Sahnwaldt wurde zusammen mit Werner Stadelmaier zur neuen Stellvertreterin gewählt und das ebenso einstimmig wie Schriftführer Karl Otto Denninger, Kassierer Robert Tengler, die Beisitzer Peter Doubeck und Christoph Reiner sowie die Revisorinnen Christl Sigl, Regina Kozel und Beate Walaschek.

Anschließend stellte der neugewählte Vorsitzende Rieger seine Ziele vor. Ihm sei es ein Anliegen, junge Menschen für die SPD zu gewinnen. Auch deshalb schlug er vor, eine Website einzurichten, um die Arbeit des Ortsvereins öffentlich einsehbar zu machen. Nachdem er und Tengler sich bereit erklärt hatten, die Website aktuell zu halten, wurde sein Antrag bei einer Enthaltung einstimmig angenommen.

Außerdem wurde die Situation am Schussenrieder Bahnhof diskutiert. Es sei nicht hinnehmbar, dass immer noch kein barrierefreier Bahnhof in Aussicht sei, hieß es. Rollstuhlfahrer und schwer Gehbehinderte hätten keine Möglichkeit, ohne fremde Hilfe den Bahnsteig zu erreichen. Reisende mit schweren Koffern oder Fahrrad hätten ebenfalls erhebliche Probleme, die Treppen zu bewältigen. Zu Verbesserungsmöglichkeiten der Situation wird nun die SPD-Landtagsfraktion kontaktiert.

Zu Beginn hatte zunächst die bisherige Ortsvereinsvorsitzende Sahnwaldt ihren Rechenschaftsbericht abgegeben und informiert, dass sie nach 6 Jahren im Amt nicht mehr für den Vorsitz kandidieren werde. Als letzte Amtshandlung überreichte sie dem neuen Mitglied Christoph Reiner sein Parteibuch. Der Bericht von Kassierer Tengler wurde von den Kassenprüferinnen als korrekt bestätigt und die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

 

 
 

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:2
Heute:21
Online:2

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

Ein Service von info.websozis.de