Mathias Rieger neuer SPD OV-Vorsitzender

Veröffentlicht am 27.03.2017 in Pressemitteilungen

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Bad Schussenried – Bad Buchau

Mathias Rieger neuer SPD OV-Vorsitzender

Mathias Rieger heißt der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Bad Schussenried – Bad Buchau. Bei der Jahreshauptversammlung in Bad Schussenried ist der 24-jährige Sozialversicherungsfachangestellte aus Oggelshausen jetzt einstimmig gewählt worden. Seine Amtsvorgängerin Dr. Mechthild Sahnwaldt wurde zusammen mit Werner Stadelmaier zur neuen Stellvertreterin gewählt und das ebenso einstimmig wie Schriftführer Karl Otto Denninger, Kassierer Robert Tengler, die Beisitzer Peter Doubeck und Christoph Reiner sowie die Revisorinnen Christl Sigl, Regina Kozel und Beate Walaschek.

Anschließend stellte der neugewählte Vorsitzende Rieger seine Ziele vor. Ihm sei es ein Anliegen, junge Menschen für die SPD zu gewinnen. Auch deshalb schlug er vor, eine Website einzurichten, um die Arbeit des Ortsvereins öffentlich einsehbar zu machen. Nachdem er und Tengler sich bereit erklärt hatten, die Website aktuell zu halten, wurde sein Antrag bei einer Enthaltung einstimmig angenommen.

Außerdem wurde die Situation am Schussenrieder Bahnhof diskutiert. Es sei nicht hinnehmbar, dass immer noch kein barrierefreier Bahnhof in Aussicht sei, hieß es. Rollstuhlfahrer und schwer Gehbehinderte hätten keine Möglichkeit, ohne fremde Hilfe den Bahnsteig zu erreichen. Reisende mit schweren Koffern oder Fahrrad hätten ebenfalls erhebliche Probleme, die Treppen zu bewältigen. Zu Verbesserungsmöglichkeiten der Situation wird nun die SPD-Landtagsfraktion kontaktiert.

Zu Beginn hatte zunächst die bisherige Ortsvereinsvorsitzende Sahnwaldt ihren Rechenschaftsbericht abgegeben und informiert, dass sie nach 6 Jahren im Amt nicht mehr für den Vorsitz kandidieren werde. Als letzte Amtshandlung überreichte sie dem neuen Mitglied Christoph Reiner sein Parteibuch. Der Bericht von Kassierer Tengler wurde von den Kassenprüferinnen als korrekt bestätigt und die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

 

 
 

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:2
Heute:38
Online:2

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

03.06.2020 18:43 US-Präsident Donald Trump sollte ausnahmsweise das Richtige tun
Die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd schlagen in Gewalt um. Die Gründe sind für SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich klar: struktureller Rassismus und ein populistischer Präsident. „Ich trauere mit den Demonstrierenden in den USA um den getöteten George Floyd. Ich habe Verständnis für die Wut, ihr Protest ist selbstverständlich. Das gewaltsame Umschlagen

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

Ein Service von info.websozis.de