Infomobil des Deutschen Bundestags kommt nach Biberach

Veröffentlicht am 08.04.2019 in Ankündigungen

MdB Gerster: "Großer Truck bietet Demokratiewissen aus erster Hand"

Das Infomobil des Deutschen Bundestages kommt nach sieben Jahren 2019 wieder in den Wahlkreis Biberach. Vom 6. - 8. Mai steht der schneeweiße und 16 Meter lange 25-Tonnen-Truck mit seinem vielfältigen Informationsangebot diesmal auf dem Biberacher Viehmarktplatz. "Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis 292 haben hier die Möglichkeit sich über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments zu informieren", teilte der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster mit. "Der große Truck bietet Demokratiewissen aus erster Hand!"

Nicht nur in den Vormittagsstunden steht das Infomobil unter anderem Jugendgruppen und Schulklassen für altersentsprechende Vorträge und Gesprächsrunden zur Verfügung. Im Vordergrund stehen zentrale Fragen: Wie funktioniert die Demokratie? Wie entsteht ein Gesetz? Wie können Kinder und Jugendliche politisch aktiv werden?

Spielerisch Demokratiewissen sammeln

"Sich Wissen über Politik anzueignen darf auch Spaß machen!", erklärte Gerster. "Im Infomobil erfahren große und kleine Spielfreunde ganz nebenbei viel über das Parlament und auf einem Großbildschirm kann außerdem ein Quiz über den Bundestag gespielt werden." Ein Wandmonitor lädt zu weiteren Spielen rund um den Bundestag ein. Beliebt ist der große Touchscreen auch bei den jüngeren Besuchern. Für diese gibt es dort ein Memospiel mit der sympathischen Comicfigur Karlchen Adler. Speziell Kindern steht außerdem ein Computer zur Verfügung, auf dem sie das virtuelle Kinderangebot des Bundestages besuchen und ein Parlamentsquiz in zwei Schwierigkeitsstufen spielen können.

Ein Spaß für Jung und Alt ist das Glücksrad, das meist vor dem Infomobil aufgebaut ist. Mit dem richtigen Dreh gewinnen Besucherinnen und Besucher hier kleine Preise. Insbesondere Schulklassen und sonstige Gruppen sind zudem eingeladen an einer interaktiven Unterrichtsstunde teilzunehmen oder sich für einen Vortrag zum parlamentarischen Geschehen anzumelden.

Im Infomobil beantworten Bundestagsmitarbeiter Fragen rund um Politik und Parlament und vermitteln Wissen über Geschichte, Struktur, Aufgaben und Arbeitsweise des Deutschen Bundestages. Außerdem leiten sie Gesprächsrunden und halten Vorträge. Im Infomobil liegen kostenlose Infomaterialien aus. So gibt es etwa verschiedene Broschüren, in denen der parlamentarische Alltag leicht verständlich erklärt wird. Altersentsprechende Infos mit aktueller Technik

Viele Besucher nutzen über die vier Computerterminals im Infomobil auch gern das Online-Angebot des Bundestages. Interessierte können hier zudem auf andere parlamentsnahe Seiten wie beispielsweise die Seiten des Bundesrates, der Fraktionen oder der Bundesregierung zugreifen. Eines der Computerterminals ist höhenverstellbar, so dass Rollstuhlfahrer das Angebot ebenfalls nutzen können. Die große Aktionsfläche im Inneren bietet Raum für 30 Sitzplätze.

Die Öffnungszeiten des Bundestagsinfomobils von 6. bis 8. Mai auf dem Biberacher Viehmarktplatz sind Montag und Dienstag jeweils zwischen 9 und 18.30 Uhr und Mittwoch zwischen 9 und 14 Uhr. Schulklassen und Gruppen können sich unter E-Mail monika.labrenz@bundestag.de, Telefon 030/227-35196, Fax -30187, anmelden.

Bildunterschrift: Schon 2012 konnte MdB Gerster (links) das Infomobil des Deutschen Bundestags und dessen zwei Mitarbeiter in Biberach begrüßen, damals auf dem Marktplatz. Foto: Wolfgang Heinzel.

 
 

Homepage Kreisverband Biberach an der Riß

Termine

Alle Termine öffnen.

20.09.2019, 14:00 Uhr Stabswechsel Regionalleitung Caritas Ostwürttemberg

20.09.2019, 19:00 Uhr Feierliche Einweihung der neuen Bibrishalle

21.09.2019, 10:00 Uhr 10 Jahre Kentner-Logistik-Park

21.09.2019, 14:30 Uhr Hauptversammmlung SPD Heidenheim

22.09.2019, 11:00 Uhr Kreisfeuerwehrmarsch 2019

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:2
Heute:4
Online:1

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

Ein Service von info.websozis.de